Sie sind hier: BAST / Organisation
Deutsch
English
Thursday, 23. November 2017

Organisation

Organigramm der BAST

Die BAST ist basisdemokratisch organisiert und der Vorstand wird jährlich in der Jahreshauptversammlung gewählt.

Der Vorstand besteht neben den Funktionen Obmann bzw. Obfrau, SchriftführerIn, KassierIn und den dazugehörigen StellvertreterInnen, aus vier ebenfalls in der Jahreshauptversammlung gewählten RegionalsprecherInnen. Diese RegionalsprecherInnen vertreten die vier Streetwork-Regionen Österreichs im Bundesausschuß.
 
In den Regionen sollen regelmäßige Treffen statt finden, bei denen aktuelle Themen der Region besprochen werden. In ihrem Wirken sind die Regionen autonom und entsenden ihre Berichte aus den Regionalgruppen an den Vorstand.

Die Ziele der Bundesarbeitsgemeinschaft Straßensozialarbeit Österreich (BAST) sind:

  • eine unabhängige Fachorganisation zur Förderung von Straßensozialarbeit zu bilden.
  • ein Forum für die Zusammenarbeit, den Informationsaustausch und die fachliche Meinungsbildung ihrer Mitglieder zu bieten.
  • die Interessensvertretung von Menschen, für die die „Straße" ein zentraler Sozialisations- und Lebensort ist.
  • die Beteiligung an der sozial-, jugend-, und fachpolitischen Diskussion über soziale Arbeit für und mit Menschen auf der Straße.
  • die nationale und internationale Vernetzung von Projekten und Dachverbänden aus dem Arbeitsfeld Streetwork/Mobile Jugendarbeit.
  • die Weiterentwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Standards von Streetwork/Mobiler Jugendarbeit sowie die Förderung der praktischen Umsetzung dieser Standards.
  • die Förderung der Entstehung und praktischer Unterstützung neuer Projekte im Bereich Streetwork/Mobile Jugendarbeit
  • die Förderung von geschlechtsspezifischer Jugend- und Sozialarbeit.
  • die Sammlung, Auswertung und Vermittlung von Fachinformationen.